Thomas

"Wer aufhört BESSER zu werden, hat aufgehört GUT zu sein..."

 Vom Rennrad bis zum Indoorcycling

 Von klein auf war ich Sportlich aktiv. Begonnen hat alles mit dem Rennradsport. Diesem bin ich bis heute noch verbunden, auch wenn nicht mehr als Aktiver. Mir war und ist es immer wichtig, im Sport an meine Grenzen gehen zu können. Darum hab ich immer mit Leidenschaft  Ausdauersport betrieben. Nach dem Rennrad fahren wurden die Laufschuhe geschnürt und so einige Marathon und Halbmarathon gelaufen. Nur für das Schwimmen konnte ich mich nie wirklich begeistern ;-)  Durch einen Zufall kam ich zum Indoor Cycling und sofort war das Feuer für diesen Sport entfacht. Gefesselt von der Musik und dem intensiven Sport wurde ich Trainer. Ich wollte andere mit diesem Virus anstecken und sie begeistern. Meine Ausbildungen habe, und werde ich auch weiterhin bei ICG bestreiten. Getreu nach meinem Motto „ wer aufhört besser zu sein, hat aufgehört gut zu sein“. In meinen Cycling Stunden spiegelt sich meine Vorliebe zu Trance und Housemusik wieder.

Ich hoffe dass ich in Euch, dieses FEUER der Begeisterung auch entflammen kann.

 

Euer Thomas