Sonntag, 04. August 2019

Herzliches Wiedersehn mit eine alten Bekannten

[jük] zum vierten Ausritt auf ihren Drahteseln trafen sich insgesamt 6 funbiker aus dem "Team Touren".  Nach der Bikenalbtour ging es erneut zu unsern pfälzischen Nachbarn.  Abfahrt zur insgesamt 63 Kilometer langen Südwest-Pfalz-Tour war das Tenniscenter in Neualtheim, von dem es dann auch pünktlich um 10:00 Uhr los ging. Zum Einfahren ging es zunächst entspannt entlang des Wiesbachs in Richtung Oberauerbach und Battweiler. Die ersten nennenswerten Steigungen auf der insgesamt relativ flachen Gesamtetappe standen hier an und ließen die Pulsfrequenzen der Biker auf Betriebslevel steigen. Im weiteren Verlauf wechselten sich tolle Landschaften mit Weitblicke über die Region und Fahrten durch herrlich kühle Täler ab. Auch das Durchfahren der kleinen bäuerlichen Dörfer mit ihrer traditionellen und oft schön sanierten Bausubstanz war immer eine Augenweide. Vor Steinalben trafen die funbiker dann auf eine alte Bekannte, die schon viele Male für Erinnerungsfotos herhalten musste.  Auch heute wurde die obligatorische Eisenkuh zusammen mit den SSV-Bikern wieder auf mehreren Bilder abgelichtet. Dass sie in diesem Jahr aber auch noch bestiegen wurde... war wohl auch für das rostige Getier Neuland. Weiter ging es in Richtung Waldfischbach-Burgalben. Schlecht für die funbiker, das die Route direkt an einem belebten Eiscafe vorbei führte. Dem Duft von Kaffee, und der Aussicht auf große Eisportionen konnten die Biker einfach nicht widerstehen. Schon bald trafen die funbiker auf den wohl schönsten Abschnitt der Runde. Durch ein märchenhaftes schattiges Tal entlang des Schwarzbachs ging es nun langsam wieder zum Ausgangspunkt nach Niederauerbach zurück. Eine tolle und lohnenswerte Runde.


Sonntag, 07. Juli 2019

Liebe ist nicht alles... (Verstehen nur Insider) :-) :-)

[jük] Heute haben sich die funbiker mal aus dem sicheren Saarland in die europäische Grenzregion gewagt. Mal in France; mal in der Pfalz... unn immer wieder zurück in ihre saarländische Heimat. Mit der Bikenalb-Tour stand heute eine der landschaftlich schönsten Bike Touren auf der Agenda. Los ging die ca. 57 Kilometer lange Runde im saarländischen Altheim. Auch wenn die Wetterprognosen im Vorfeld nicht all so gut waren, radelte die SSV-Gruppe fast ohne von oben benetzt zu werden bei angenehmen 20°C  durch.  Auch wenn der Start mit Marions Reifenpanne und dem anschließendem Boxenstopp schon in der heimischen Garage nichts Gutes verhieß, blieben auf der Strecke alle Biker ohne Panne und körperliche Schäden.. na ja... fast alle. Denn diesmal musste Marion nach einer Begegnung mit einer Dornenhecke medizinisch behandelt werden. Mit ein wenig Desinfektionsmittel (wurde von mir nur in diese Flasche abgefüllt, war aber Bremsenreiniger :-) ) war die Wunde im Nullkommanix versorgt und es konnte weiter gehen. Alles in allem, eine für alle Mitradler spannende und kurzweilige Tour in dem das Team Touren erneut bewies, dass die Symbiose zwischen E-Bikes und konventionellen MTB's sehr gut funktioniert.

 


Sonntag, 23 Juni 2019

Text folgt in Kürze


Sonntag, 26.Mai 2019

Der Mai ist bald gegangen, die funbiker fahren aus....

so spät wie dieses Jahr waren wir noch nie in die Saison gestartet, was auch teils an der desolaten Wetterlage lag, die sich einfach nicht an unserem Terminplan halten wollte. Erstmals waren auch mehrere E-Bikes mit am Start, mit denen man aber bei der Kirkel-Rundtour maßlos übermotorisiert war. Die einzige nennenswerte Steigung war von Niederwürzbach Richtung Biesingen und da waren die Beine noch relativ frisch. Insgesamt ließen die funbiker die 50 km sonnige Fahrt durch den Bliesgau sehr ruhig angehen, wobei sich Fahr- und Pausenzeit fast die Waage hielten.