Samstag, 15. Mai 2021

Baldige Hallenöffnung in Sicht?!

[MaS] So wie es aussieht, gibt es Grund zur Hoffnung, noch vor den Sommerferien gemeinsam und "in Echt" zu trainieren. Ursprünglich hatten wir Trainer geplant, ein kleines Online-Event (4 Stunde à 30 Minuten) zu starten. Aufgrund der positiven Entwicklungen haben wir aber beschlossen, stattdessen ein Hallentraining-Opening zu machen. Sobald die Mühlbachhalle durch die Gemeinde freigegeben wird, die Räder wieder vor Ort und durch uns gewartet sind, wollen wir einen 4-stündigen-Opening-Marathon mit anschließendem Umtrunk starten. Für die einzelnen Stunden können sich die Teilnehmer dann in Listen (wie vor dem letzten Lockdown) eintragen. Wir hoffen, dass wir das so schnell wie möglich umsetzen können und freuen uns auf Euch alle!!

Euer Trainerteam


Samstag, 10.04.2021

Umsetzung des "Saarland-Modells"

Nach intensiver Beratung im Trainerteam, wird das Saarland-Modell für die Sparte Indoorcycling noch nicht umgesetzt. Da bislang keine Rückmeldung der Gemeinde über die Öffnung der Mühlbachhalle (ob überhaupt und wenn ja, wann) vorliegt und die momentanen Lockerungen von fragwürdiger Dauer sind, wird unser Training (vorerst) weiterhin online stattfinden. Wir Trainer sehnen das Hallentraining genauso herbei wie unsere Teilnehmer, fürchten aber einen erneuten Lockdown. Sobald die Lage stabil erscheint, ist eine Rückkehr zum regulären Trainingsbetrieb geplant. Wir sehen von Woche zu Woche weiter und informieren sofort über anstehende Änderungen!

Bis dahin hepphepp, bleibt gesund und positiv!!!

Eurer Trainerteam


Sonntag, 14.02.2021

Vom Schifoan und Faschingstreiben

[MaS] Die ausgefallene Faasenacht nahmen sich die Indoorcycler als Anlass, wieder ein kleines Event zu veranstalten. Geplant waren 4 Einheiten um die Corona-Trotzer, auch ohne 6-Tage-Nonstop-Feiern, auszupowern. Da uns die liebe Technik einen Strich durch die Rechnung machte, mussten die Teilnehmer mit einem 3/4- Faschingsmarathon vorlieb nehmen. Los ging es mit Manu und der Hüttengaudi. Die Narren Marcus und Detlef haben den Indoorcyclern dann noch einmal, auf ihren Faschingsumzügen, so richtig eingeheizt. Hoffentlich hatten alle soviel Spaß, wie wir Trainer. Zum Cooldown hieß es nämlich bei uns, nach dem Event noch "Alleeh Hopp".


Freitag, 15. Januar 2021

Positives Zwischenfazit

[MaS] Seit dem 13.12.2020 trotzen die SSV-Indoorcycler nun schon Corona. Die anfänglichen Bedenken und Widerstände (welches Onlinemedium nutzen wir? wie können wir möglichst viele Mitglieder mitnehmen? könnten wir noch zusätzliche Bikes zu den vereinseigenen organisieren? undundund) konnten allesamt schnell ausgeräumt und beseitigt werden. Von der 1. Idee bis zur ersten Online-Kursstunde vergingen nur 2 Wochen!! Mittlerweile ist unsere Facebook-Gruppe auf 31 Mitglieder gewachsen und sämtliche Trainingsstunden sind gut besucht und/oder werden von den Teilnehmern zu einem, für sie passenderem Zeitpunkt, nachgefahren. Durchschnittlich nehmen an jedem Online-Training 16 Corona-Trotzer teil; in der Spitze sogar 22. Das sind fast doppelt so viele wie im regulären Hallenbetrieb. Uns Trainer freut es natürlich unglaublich, dass der "Online-Ersatz" derart gut angenommen wird. 15 Trainingseinheiten aus 4 Locations wurden bisher ausgestrahlt. Wir sind gespannt wie oft Detlef aus Dörrenbach, Manu und Marcus aus Landsweiler und Thomas aus Alsweiler noch als Facebook-Influenzer auftreten dürfen. Unser "Häuptling" Jürgen, sendet leider am 26.01.21, ein letztes Mal "Schlussakkorde" aus der Knapp'chen Garage in Heiligenwald.
Trotz des großen Erfolgs unseres Online-Trainings wünschen wir uns alle, sehr bald wieder "in Echt", mit euch zu trainieren!! In diesem Sinne Hepphepp und bis bald....

 

Euer SSV-Cycling Trainerteam


Sonntag, 13. Dezember 2020

Onlinetraining erfolgreich gestartet.

[jük] Nach den doch umfangreicheren Vorbereitungen als zunächst gedacht, startete heute das erste Cycling-Onlinetraining beim SSV. Zuvor hatten sich bereits 15 SSV-Cycler dazu entschieden, an dieser doch besonderen Art des gemeinschaftlichen Cyclens teilnehmen zu wollen. Um starten zu können, mussten zunächst die vereinseigenen Bikes von der Halle zu den Teilnehmern transportiert werden. Eine Internetplattform auf der gesendet- und empfangen wird, musste eingerichtet werden. An vier Orten wurden "Presenterbikes" positioniert, von denen die SSV-Trainer ihre Kursstunden leiten und ausstrahlen können. Am Sonntag, 13. Dezember war es dann soweit. Das erste Onlinetraining konnte stattfinden. Passt die Technik... hält die Internetverbindung...? Bedenken und ein ungutes Bauchgefühl gab es im Vorfeld schon. Aber alles ging gut und insgesamt nahmen 17 Teilnehmer der SSV-Indoor-Cycling Gruppe am Auftaktkurs teil. Der Startschuss ist gefallen. Ab jetzt werden die SSV-Presenter dreimal wöchentlich online gehen und ihre Schützlinge zu Hause zum Schwitzen bringen. Besondere Zeiten benötigen halt besondere Maßnahmen...